Firmenhistorie

1955:
CAVEX® – Das neue Verzahnungsprinzip wird von der Firma FLENDER patentiert

2000:
Die Firma FLENDER ist der weltweit führende Getriebehersteller mit den CAVEX®-Schneckengetrieben als Erfolgsgarant, eingesetzt in unzähligen Branchen und Anwendungen

2005:
FLENDER wird durch die Siemens AG übernommen

2010:
SIEMENS – Produktionsauslagerung von CAVEX®-Schneckenradsätzen zu den Firmen WELTER Zahnrad und Zahnradfertigung OTT

April 2011:
Gründung der CAVEX GmbH & Co. KG durch WELTER Zahnrad und Zahnradfertigung OTT

Juli 2011:
Die CAVEX GmbH & Co. KG kauft CAVEX® als Marke, alle Zeichnungen, Modelle, Kalkulationssoftware und das gesamte Know-how von der Siemens AG

August 2011:
Eröffnung der neuen CAVEX®-Montage am Standort Ofterdingen, Deutschland

Dezember 2011:
Auslieferung der ersten Schneckengetriebe

Gesamtumsatz 2012:
Der Umsatz steigt sprunghaft über die 10 Mio. EUR Schwelle

April 2013:
Die CAVEX GmbH & Co.KG nimmt im Firmenverbund mit OTT und WELTER erstmalig an der Hannover Industriemesse teil

April 2015:
Bei der diesjährigen Hannover Messe präsentiert CAVEX® mit der neuen compact-Baureihe und dem HD-Edelstahlgetriebe erstmals komplett neu entwickelte Produkte, die eine hohe Aufmerksamkeit erzielen.

August 2015:
Die CAVEX®-Verzahnung feiert Ihr 60-jähriges Bestehen und ist aktueller denn je. Das Qualitätsversprechen gilt weiter…